CLOSE ✕
Get in Touch
Thank you for your interest! Please fill out the form below if you would like to work together.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

16/8/2021

Indergand und Forster stehen in Basel am Start

Linda Indergand hat mit Olympia-Bronze den grössten Erfolg ihrer Karriere realisiert, Beat Forster ist am Wochenende Europameister geworden. Jetzt starten beide am Bikefestival Basel erstmals nach dem grossen Triumph in der Heimat.

Zusammen mit Jolanda Neff und Sina Frei sorgt Linda Indergand in Tokio für einen historischen Triumph. Jetzt startet die Urnerin am Sonntag erstmals vor Schweizer Publikum beim Bikefestival Basel. Dass die Form auch nach der Rückkehr aus Asien stimmt, hat sie am Wochenende mit Rang 5 an der Europameisterschaft bewiesen. In Basel gehört Indergand zusammen mit der Nidwaldnerin Alessandra Keller und der EM-Medaillengewinnerin aus Holland, Anne Terpstra, zum engsten Favoritenkreis. Mit ex-Weltmeisterin Kate Courtney aus den USA ist weitere Prominenz am Start.

Forster als frischgebackener Europameister

Die Nicht-Berücksichtigung für Tokio dürfte Lars Forster geschmerzt haben. Seither ist seine Formkurve steil ansteigend. Am Wochenende hat sie den vorläufigen Höhepunkt erreicht, er ist Europameister geworden! Beim Bikefestival Basel möchte er gerne nachdoppeln, doch mit dem französischen Weltmeister Jordan Sarrou ist starke Konkurrenz gemeldet. Sarrou aber auch andere Topfahrer holen sich den Feinschliff für die in zehn Tagen stattfindende Weltmeisterschaft.

Total sind mehr als 800 Athletinnen und Athleten in den verschiedenen Altersklassen für den Proffix Swiss Bike Cup beim Bikefestival Basel gemeldet.