CLOSE ✕
Get in Touch
Thank you for your interest! Please fill out the form below if you would like to work together.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

2/5/2021

Pidcock und Mitterwallner dominieren beim PROFFIX Swiss Bike Cup in Leukerbad

Die 1. Etappe des PROFFIX Swiss Bike Cup in Leukerbad geht in überlegener Manier an den britischen U23-Weltmeister Tom Pidcock und die österreichische Überfliegerin Mona Mitterwallner.

Garstig ist das Wetter in Leukerbad. Schneefall, starker Wind und kalte Temperaturen zusammen mit einer schlammigen und rutschigen Strecke sorgen für eine sehr grosse Herausforderung. So sind die Frauen die ersten Meter ruhig angegangen, danach hat Ramona Forchini aufs Tempo gedrückt und dafür gesorgt, dass sich im langen Aufstieg das Feld auseinander zog. Die junge Österreicherin Mona Mitterwallner ist da bereits vorne dabei, taucht nach der ersten Runde alleine bei der Zielpassage auf und dominiert in der Folge die prominente Konkurrenz. «Ich habe mit so einem überlegenen Rennen nicht gerechnet, aber die Strecke liegt mir dank des langen Aufstieges», so die glücklich Siegerin. Kate Courtney aus den USA und die französische Weltmeisterin Pauline Ferrand Prevot komplettieren das Podest. Langsam gestartet ist Jolanda Neff, die in der Folge den Turbo zündete und Rang um Rang gutmachte. Am Ende reicht es ihr als beste Schweizerin auf Rang 5.

Colombo ist bester Schweizer

Bei den Herren schaut plötzlich die Sonne raus, 136 Athleten nehmen das Rennen in Angriff. Die Entscheidung fällt schon in der Startrunde. Der britische U23-Weltmeister und kommende Radsport-Superstar Tom Pidcock führt bereits bei der ersten Zieldurchfahrt mit rund 30 Sekunden und fährt die restliche Konkurrenz in Grund und Boden. «Es ist der perfekte Einstieg in meine Mountainbike-Saison», zeigt sich Pidcock mit seinem Start in die MTB-Saison zufrieden. Mit dem beträchtlichen Rückstand von 3:06 Minuten belegt der Franzose Titouan Carod den zweiten Rang, der Kanadier Sean Fincham fährt als Dritter aufs Podium. Bester Schweizer ist Filippo Colombo auf Rang 5.

Bereits am Samstag sind die Nachwuchskategorien im Einsatz gewesen, total haben rund 930 Athletinnen und Athleten die Startchance in Leukerbad genutzt. Die nationale Mountainbike-Saison ist damit lanciert, in einem Monat steht in Gstaad die Schweizer Meisterschaft an.